Aufbewahrung von Büchern und Aufzeichnungen

Die siebenjährige Aufbewahrungspflicht für Bücher, Aufzeichnungen und Belege gemäß Bundesabgabenordnung ist für Unterlagen bis einschließlich 2007 grundsätzlich per 31.12.2014 abgelaufen.

Weiterhin aufbewahrt werden müssen allerdings folgende Unterlagen:

  • wenn diese im Zusammenhang mit Grundstücken stehen (bis zu 22 Jahre)
  • wenn diese im Zusammenhang mit noch offenen Abgabenberufungsverfahren stehen
  • wenn diese für ein anhängiges gerichtliches oder behördliches Verfahren von Bedeutung sind
  • wenn diese für zivilrechtliche Beweisführung notwendig sein können (Produkthaftung, Arbeitsvertragsrecht, Bestandsrecht u.a.)